Oertig Blumen & Pflanzen in Wangen. Aus eigener Gärtnerei

281
Aufrufe
14 03.2024

Die Eleganz der Nertera: Ein strahlendes Juwel für Ihr Zuhause

Entdecken Sie die bezaubernde Nertera granadensis. Diese exquisite Pflanze, auch bekannt als Korallenmoos, ist ein wahrer Blickfang in jedem Raum. Mit ihren dicht besetzten, leuchtend orangefarbenen bis roten Beeren, die wie kostbare Edelsteine leuchten, bringt sie Farbe und Vitalität in Ihr Zuhause.

Ursprung und Besonderheiten

Die Nertera granadensis stammt ursprünglich aus den kühlen Regionen Südamerikas und Neuseelands, wo sie in schattigen, feuchten Wäldern gedeiht. Diese robuste Pflanze hat sich an verschiedene Umgebungen angepasst und ist wegen ihrer einzigartigen Schönheit und ihrer pflegeleichten Natur beliebt geworden.

Pflegeanleitung

  • Licht: Die Nertera bevorzugt helle, aber indirekte Lichtverhältnisse. Direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden, um die zarten Beeren und Blätter zu schützen.
  • Wasser: Mässige Bewässerung ist entscheidend. Die Erde sollte zwischen den Bewässerungen leicht antrocknen, aber nie vollständig austrocknen. Staunässe ist unbedingt zu vermeiden.
  • Temperatur: Als Bewohnerin kühlerer Gefilde schätzt die Nertera granadensis kühlere Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad Celsius.
  • Standort: Ein Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung, wie auf einer Fensterbank mit Ost- oder Westausrichtung, ist ideal.

Ein lebendiges Kunstwerk

Die Nertera granadensis ist nicht nur wegen ihrer optischen Reize ein Muss für jeden Pflanzenliebhaber, sondern auch wegen ihrer Fähigkeit, mit minimaler Pflege zu gedeihen. Ob als Geschenk oder als neues Mitglied Ihrer Pflanzensammlung, die Nertera fügt jedem Raum eine lebendige Note hinzu.

Besuchen Sie eine unserer Oertig-Filialen in Oerlikon, Wangen oder Glattbrugg, um Ihr eigenes Exemplar der Nertera granadensis zu entdecken, und bringen Sie ein Stück natürlicher Schönheit in Ihr Zuhause. 

Verfasser:

Ihr Kommentar