Oertig Blumen & Pflanzen in Wangen. Aus eigener Gärtnerei

308
Aufrufe
19 03.2024

Osterfarben im Garten und auf dem Tisch: Gelb und Orange im Fokus

Ostern steht vor der Tür, und mit ihm erstrahlen Gärten sowie Tische in den lebendigen Farben Gelb und Orange. Diese Farbtöne bringen nicht nur die Wärme und Freude der Frühlingssonne ins Haus, sondern symbolisieren auch das Erwachen der Natur und den Neubeginn, die Ostern so besonders machen.

Narcissen mit ihren leuchtend gelben Blüten sind die Boten des Frühlings schlechthin. Sie eignen sich hervorragend, um im Garten ein fröhliches Gelb zu verbreiten oder als Schnittblumen auf dem Esstisch eine natürliche, lebendige Atmosphäre zu schaffen. Die Schönheit der Narcissen, kombiniert mit ihrem zarten Duft, macht sie zu einem Muss für jede Osterdekoration.

Auf der anderen Seite stehen die Tulipanen in kräftigen Orange-Tönen, die eine wundervolle Ergänzung zu den gelben Farbakzenten bieten. Sie bringen eine ausgewogene Dynamik und Tiefe in die Gartengestaltung und sind auch als Schnittblumen auf dem Tisch ein echter Hingucker. Orange Tulipanen symbolisieren Enthusiasmus und Energie, was sie zu einer perfekten Wahl für die Feier des Lebens und der Wiedergeburt macht, die Ostern repräsentiert.

Indem man Gelb und Orange in den Mittelpunkt der Osterdekoration stellt, schafft man eine Atmosphäre, die sowohl einladend als auch inspirierend ist. Diese Farben spiegeln die Freude und das Licht des Frühlings wider und machen Ihr Zuhause zu einem Ort, an dem die Hoffnung und die Schönheit der Saison in voller Blüte stehen.

Verfasser:

Ihr Kommentar