Filiale Wangen ist zur Zeit geschlossen, wir sind morgen ab 09:00 Uhr wieder für Sie da.

Blütenzauber und Grüner Daumen vereint: Unsere Tipps und Tricks zur Blumen- und Pflanzenpflege!

147
Aufrufe
11 12.2023

Echter oder künstlicher Weihnachtsbaum: Was ist besser?

Der Duft von Tannennadeln, funkelnde Lichter und festliche Dekorationen – die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Und damit auch die Frage: Soll es in diesem Jahr ein echter oder künstlicher Weihnachtsbaum sein?

Die Tradition des Echten: Ein echter Weihnachtsbaum ist ein wahrer Klassiker und verleiht Ihrem Zuhause ein unverwechselbares Flair. Der Duft von frischen Tannennadeln schafft eine warme und einladende Atmosphäre. Das Aussuchen des perfekten Baumes kann zu einem Familienausflug werden, der den Beginn der festlichen Saison markiert.

Die Praktikabilität des Künstlichen: Künstliche Weihnachtsbäume sind eine praktische Option. Sie sind wiederverwendbar und erfordern keine Pflege. Keine Nadeln auf dem Boden, kein aufwendiges Aufstellen und Abschmücken. Sie sind perfekt für diejenigen, die es gerne unkompliziert mögen.

Umweltaspekt: Hier kommt der echte Weihnachtsbaum ins Spiel. Diese Bäume sind biologisch abbaubar und werden oft recycelt. Sie stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft und unterstützen lokale Landwirte. Künstliche Bäume bestehen in der Regel aus Kunststoff und haben eine begrenzte Lebensdauer.

Die Qual der Wahl: Bei Oertig haben wir eine grosse Auswahl an echten Weihnachtsbäumen frisch für Sie eingetroffen. Wir bieten auch eine breite Palette an künstlichen Weihnachtsbäumen in verschiedenen Grössen und Stilen.

In der Frage "Echter oder künstlicher Weihnachtsbaum?" gibt es keine falsche Antwort. Beide haben ihre Vorzüge, und die Wahl hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Lebensstil ab. Bei Oertig helfen wir Ihnen gerne dabei, den Baum zu finden, der am besten zu Ihnen passt. Besuchen Sie unser Gartencenter und tauchen Sie ein in die magische Welt der Weihnachtsbäume. Wir freuen uns darauf, Ihnen bei der Auswahl zu helfen und Ihren Feiertagen eine festliche Note zu verleihen.

Verfasser:

Ihr Kommentar