Oertig Blumen & Pflanzen in Wangen. Aus eigener Gärtnerei

190
Aufrufe
21 11.2023

Weihnachtsstern-Pflegeanleitung: So bleibt er gesund und schön

Der Weihnachtsstern, auch bekannt als Poinsettia, ist eine der beliebtesten Zimmerpflanzen in der Weihnachtszeit. Mit seinen leuchtend roten oder auch weissen Blättern ist er ein Symbol für die festliche Jahreszeit. Damit Ihr Weihnachtsstern während der Feiertage und darüber hinaus gesund und schön bleibt, sollten Sie einige Pflegehinweise beachten.

1. Standortwahl: Stellen Sie Ihren Weihnachtsstern an einen hellen Ort, an dem er indirektes Sonnenlicht erhält. Vermeiden Sie jedoch direkte Sonneneinstrahlung, da sie die zarten Blätter beschädigen kann.

2. Temperatur: Weihnachtssterne bevorzugen Temperaturen zwischen 15 und 21 Grad Celsius. Vermeiden Sie starke Temperaturschwankungen und Zugluft, da sie die Pflanze stressen können.

3. Bewässerung: Halten Sie den Boden gleichmässig feucht, aber vermeiden Sie Staunässe. Giessen Sie, sobald die oberste Erdschicht leicht trocken ist. Achten Sie darauf, dass das überschüssige Wasser aus dem Untersetzer entfernt wird, um Wurzelfäule zu verhindern.

4. Luftfeuchtigkeit: Weihnachtssterne gedeihen in einer relativ hohen Luftfeuchtigkeit. Besprühen Sie die Pflanze regelmässig mit Wasser, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, oder stellen Sie eine Schale mit Wasser in die Nähe der Pflanze.

5. Düngung: Düngen Sie Ihren Weihnachtsstern einmal im Monat mit einem ausgewogenen, flüssigen Zimmerpflanzendünger. Beginnen Sie etwa im Frühling, wenn die Wachstumsperiode beginnt.

6. Schnitt: Nach der Blütezeit können Sie Ihren Weihnachtsstern zurückschneiden, um ein buschigeres Wachstum zu fördern. Schneiden Sie die Triebe auf etwa 10-15 cm über dem Boden zurück.

7. Blüteninduktion: Weihnachtssterne sind sogenannte Kurztagspflanzen, was bedeutet, dass sie dunkle Nächte für die Blütenbildung benötigen. Um die charakteristische rote Farbe zu fördern, stellen Sie die Pflanze abends in einen dunklen Raum oder bedecken Sie sie für mindestens 12 Stunden pro Nacht mit einer lichtundurchlässigen Tüte.

8. Giftigkeit: Bitte beachten Sie, dass Weihnachtssterne giftig für Haustiere und Kinder sein können. Halten Sie sie ausserhalb der Reichweite von neugierigen Händen und Pfoten.

Befolgen Sie diese Pflegetipps, um sicherzustellen, dass Ihr Weihnachtsstern die festliche Jahreszeit und darüber hinaus in voller Pracht erstrahlt. Besuchen Sie unser Gartencenter in Wangen, um eine Auswahl an Weihnachtssternen in verschiedenen Farben und Grössen zu entdecken und Ihre festliche Dekoration zu vervollkommnen.

Verfasser:

Ihr Kommentar